Mit geschwollenen vagina Bauchschmerzen

HNO-Heilkunde www. Eine vorwiegend sexuell übertragene Krankheit — verursacht durch das Bakterium Treponema pallidum. Es kann auch zu Komplikationen kommen: Infektionen mit Chlamydien gehören zu den häufigsten sexuell übertragbaren Krankheiten. Doch auch Hauterkrankungen, hormonelle Störungen oder Krebs beziehungsweise Vorstufen davon können sich mit Beschwerden im Intimbereich bemerkbar machen.